ANKE REIFFERSBERGER
FAMILIENBERATUNG UND SUPERVISION

portrait


Supervision für Pädagogen

In ihrer täglichen Arbeit werden Pädagogen, z.B. in Kita und Schule sehr oft vor grosse Herausforderungen gestellt. Daher ist die Reflexion und Entwicklung der Beziehungs- und Führungskompetenz ein wichtiger Bestandteil der Supervision.

Ein anderer bedeutender Aspekt ist die Entwicklung und Mobilisierung persönlicher Ressourcen.

Bei Konflikten innerhalb des Teams besteht in der Supervision die Möglichkeit, diese gemeinsam zu ergründen, um einen neuen Umgang damit zu finden. Oft ermöglicht erst die Begegnung im Gespräch Perspektivwechsel, Selbsterkenntnis, und Inspiration, als Voraussetzung für eine Weiterentwicklung der (Fach-) Persönlichkeit.

Dauer einer Gruppen- oder Einzelsupervision: 120 min.

HOME
FAMILIENBERATUNG
SUPERVISION FÜR PÄDAGOGEN
ZUR PERSON
KONTAKT / IMPRESSUM
DATENSCHUTZ